Wristbanditz
Wristbanditz 80s

ÜBER UNS

Wristbanditz wurde 2016 von Stefanie Lischka gegründet, einer kreativen Freigeistin mit der angeborenen Liebe zu cleveren Accessoires.

Wristbanditz-Mini-Mouse
Rajastan
Wristbanditz Intermezzo Bar - Hotel Intercontinental Wien

AUF DER SUCHE NACH DEM BESONDEREN

Mit der Sehnsucht nach fernen Ländern machte sich Stefanie auf die Suche nach Schönheit und Inspiration.

Als sie bei Veranstaltungen immer dieselben, unansehnlichen Einlassbänder sah wusste sie, dass es an der Zeit war Dinge selber in die Hand zu nehmen. In dem Bestreben ein mode- und klimabewussteres Produkt zu erschaffen, wagte sie den Sprung und winkte ihrem Beruf als Bankerin Good-Bye. Voilà, Wristbanditz war geboren.

STARKE BOTSCHAFTEN AM ARMGELENK

Wristbanditz verändert die Möglichkeiten, wie wir Botschaften kommunizieren. Wir alle wissen, dass die Accessoires und der Schmuck den wir tragen, die Kraft haben uns zu inspirieren, zu vereinen und zu verbinden.

Gold wristband on hand
RBI Sommerfest

CLEVER & SMART

Unsere veganen Lederarmbänder sind mit besonderen Features ausgestattet. Sie besitzen auf Wunsch einen intelligenten Mikrochip und können ihren TrägerInnen Informationen übermitteln, kontaktlosen Zugang zu Events ermöglichen, und noch vieles mehr.

Und Beste ist – das Design ist personalisierbar. Alles ist möglich. Wie schön ist das?

MIT LIEBE IN EUROPA HERGESTELLT

Nachhaltige Materialien und lokale Lieferanten sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeitsweise. Dabei halten wir uns an ein bewährtes Rezept: Wir tun was wir lieben, wählen unsere Partner sorgsam aus und stellen sicher, dass sie an unser Produkt genauso glauben wie wir.

Im Bild rechts – Die Nachbarinnen, ein von Frauen geführter gemeinnütziger Verein, der die Integration von Frauen mit Migrationshintergrund in Wien unterstützt und fördert. Sie verzaubern die Armbänder und geben ihnen den letzten Schliff.

Wristbanditz Nachbarinnen Produktion
Wristbanditz Stefanie Lischka

STEFANIE LISCHKA

"ICH VEREINE DESIGN, TECH UND MARKENERLEBNISSE"

Mit einem abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen Studium startete Stefanie ihre berufliche Laufbahn in Unternehmen in Wien, Singapur und London. Das internationale Arbeitsumfeld brachte gute Einblicke und hilft heute dabei die Wünsche vieler Kunden besser zu verstehen.

Sie absolvierte Design- und Goldschmiede Kurse am Central Saint Martins College in London und schon bald verwandelte sich ihre Leidenschaft in einen Full-time Job. Schliesslich wagte sie das Vorhaben ein Produkt für ein ebenso leidenschaftliches Publikum zu kreieren, folgte ihrem Herzen und war auf zu neuen Abenteuern.